Kontakt  |  Impressum

Lehrbuch Bauverfahren

Vorwort des Herausgebers

Für das Planen, Vorbereiten, Bauen, Erhalten und Betreiben von Gebäuden und baulichen Anlagen sind Kenntnisse der Projektplanung und -umsetzung, Kostenermittlung, Kalkulation, des Controlling und der Abrechnung, der Betriebsführung und des Ressourceneinsatzes sowie der Ressourcensteuerung notwendig. Die Kenntnis der wesentlichen Bauverfahren und -technologien sichert den wirtschaftlichen Erfolg der Baudurchführung. Kenntnisse der Arbeitssicherheit und des Qualitätsmanagements sind für Bau-Planer und Bau-Ausführende unumgänglich.
Die geplante Lehrbuchreihe soll die grundlegenden Inhalte des Baubetriebes für planende und ausführende Ingenieure abbilden und der Wissensaneignung wie der Rekapitulation und des Nachlesens dienen. Als Lehrbücher methodisch aufbereitet sollen die Bände durch das baubetriebliche Grundlagen- und Fachstudium führen.
In diesem Band verfolgen die Autoren das Ziel, wesentliche Bauverfahren und Technologien zur Erstellung und Erhaltung von Gebäuden und baulichen Anlagen vorzustellen. Er ordnet sich ein als ein Bestandteil der Baubetriebslehre neben bauwirtschaftlichen, organisatorischen und Führungsaufgaben. Erst die Kenntnis der Herstellungstechnologien für die verschiedenen Prozesse der Baurealisierung auf der Baustelle ermöglicht kostengünstige Angebotsarbeit und rationelle Bauabwicklung zur Zufriedenheit der Bauauftraggeber.
Das Buch wendet sich primär an die Studierenden der Bauwirtschaft und der angrenzenden Fachgebiete, also Bauingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftsingenieurwesen Bau, Ver- und Entsorgungstechnik, Immobilienwirtschaft u. ä., die eine Grundkenntnis der gebräuchlichen Bauverfahren benötigen. Aber auch Studierende neuer Studiengänge wie Bauen und Erhalten, Sanierung, Bauen und Betreiben, Rekonstruktion, Facility Management u. ä. sollen angesprochen werden. Darüber hinaus sind natürlich die Praktiker angesprochen, die sich über bestimmte Teilbereiche einen aktuellen Überblick verschaffen möchten.
Dieses Lehrbuch formuliert für die einzelnen Kapitel Studienziele und unterstützt die Wissensvermittlung durch Kontrollfragen am Ende des jeweiligen Kapitels. Die Antworten auf diese Fragen sowie weitere Anregungen und Unterstützungen beim Lernen finden die Leser im Internet unter www.lehrbuch-baubetrieb.de.
Die Realisierung dieses Vorhabens ist nur als Gemeinschaftsarbeit möglich gewesen. Dank gilt den Autoren, die sich bereit erklärten, dieses Lehrbuch mit Inhalt zu füllen, und den Helfern in den verschiedenen Hochschulen und Institutionen, die zum Gelingen des Projektes beitrugen. Der Herausgeber und die Verfasser bedanken sich ausdrücklich beim Verlag für die Unterstützung und Geduld, ohne die das Lehrbuch so nicht entstanden wäre. Anregungen, Hinweise und Verbesserungen werden gerne entgegengenommen.

Cottbus, Februar 2008
Armin Proporowitz